Login

Benutzer oder E-Mail: Passwort:

Gutschein-Code

Eingeloggt als

Gutschein-Code

Mein Konto
Meine Ausgaben
  • unsere Filialen vor Ort
  • Eckert - Das Pressefachgeschäft
  • Besuchen Sie unseren Onlineshop für Bücher.
<< zurück
Warenkorb leeren

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von eckert-online.de mit Fullfillment durch www.magazineload.de (AGB) für den Leser

 

§ 1 Anwendungsbereich
1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Downloads und Transaktionen, die über die Website eckert-online.de mit Fullfillment durch www.magazineload.de abgewickelt werden, auf der diese AGB veröffentlicht sind.

Vertragspartner ist (soweit nachfolgend nicht abweichend bestimmt):

Der Fullfillmentpartner www.magazineload.de

Der Fullfillmentpartner magazineload.de ist ein Service von:

ML Magazine Load GmbH

Niederlassung Hamburg
Hornackswisch 4

22523 Hamburg

Email: info@magazineload.de


Geschäftsführer: Manfred Sinicki
Handelsregister Nummer: Köln, B 35760

(im Folgenden "ML" genannt).

2. Anzuwenden ist die bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB.
3. Abweichende Vertragsbedingungen des Kunden werden nicht akzeptiert. Dies gilt auch, wenn ML deren Anwendung nicht ausdrücklich widerspricht.

 

§ 2 Leistungsangebote der Website

1. Das Angebot auf der Website umfasst den Download von eMagazines und eBooks (meist im PDF Format) im Rahmen von eMagazin-Einzelverkäufen, eMagazin-Abonnements und eMagazin Bundles (im PDF Format).
2. Für den Inhalt der eMagazine und eBooks ist ausschließlich der herausgebende Verlag verantwortlich.
3. Es werden auschließlich eMagazines geliefert, zusätzliche Inhalte wie z.B. CDs oder DVDs sind nicht im Angebot enthalten

 

§ 3 Lieferung von Zeitschriften und Büchern als eMagazine und eBooks

1. ML liefert eBooks und eMagazine durch Bereitstellung eines Downloads nach einer Registrierung durch den Kunden aus.
2. Der Download von eMagazinen und eBooks erfolgt erst nach Bezahlung des Buch- bzw. Heftpreises bzw. des Abo-Preises.
3. Kann ML ein bestelltes eBook oder eMagazin nach Abschluss eines Vertrags mit dem Kunden nicht oder nicht rechtzeitig ausliefern, besteht für ML keine Lieferverpflichtung. ML unterrichtet in diesem Fall den Kunden über die Nichtverfügbarkeit des eBooks oder des eMagazines. Zuviel erbrachte Beträge werden dem Kunden zurückerstattet. Dem Kunden kann durch ML ein Ersatzangebot unterbreitet werden, dass der Kunde annehmen kann.

 

§ 4 Vertragsschluss

1. Mit der Verfügbarkeit von eBooks und eMagazinen auf der Website gibt ML kein bindendes Angebot ab. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn ML die Bestellung des Kunden durch eine Annahmeerklärung annimmt. Dies kann auch durch die Auslieferung der eBooks bzw. eMagazine durch Download geschehen.
2. Mit dem Absenden einer Bestellung durch Anklicken des Bestellknopfes gibt der Kunde eine rechtsverbindliche Bestellung ab. Sein gesetzlich bestehendes Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.
3. ML wird den Zugang einer über die Website abgegebenen Bestellung des Kunden unverzüglich per E-Mail bestätigen. Durch diese Email-Bestätigung liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung vor.

 

§ 5 Einzelnes eMagazin oder eBook, eMagazin Abonnements

1. Ab dem Zeitpunkt der Übermittlung der Freischaltung und einer Registrierung auf der Webseite erhält der Kunde den Zugang zu den bestellten digitalen eMagazinen und eBooks zum Zwecke des Downloads. Bei Abo-Downloads gilt dies entsprechend für jede digitale Ausgabe. Der Kunde darf den Freischaltcode nicht Dritten bekannt geben. Jeder Download wird 3 mal zur Verfügung gestellt, damit der Nutzer die Dateien auf mehreren eigenen Endgeräten laden und nutzen kann. Die Archivierung und Speicherung der Inhalte ausschließlich zur privaten Nutzung nach den gesetzlichen Bestimmungen nimmt der Kunde vor. (siehe §6).
2. ML wird den Zugang nach Bezahlung des Preises für das digitale Produkt freischalten. Bei eMagazin Abonnements erfolgt die Freischaltung erst nach Bezahlung des auf den jeweiligen Abo Zeitraum entfallenden Abonnement-Preises.
3. Sowohl eckert-online.de als auch ML, als auch der herausgebende Verlag der erworbenen Publikation sind berechtigt dem Kunden Email Informationen zu senden. Die Emailadressen werden durch das Doppel Opt In Verfahren vom Kunden bestätigt. Auch die anderen Kundendaten dürfen nur von eckert-online.de, ML und dem herausgebenden Verlag der erworbenen Publikation verwendet werden.

 

§ 6 Nutzungsrechte, Urheberrecht

1. Der von ML zur Verfügung gestellte, digitale Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Der Kunde ist zur Nutzung des digitalen Inhalts nur nach Maßgabe der folgenden Regelungen und gesetzlicher Bestimmungen (Urheberrechtsgesetze) berechtigt.
2. Das Nutzungsrecht umfasst, soweit mit dem Drittanbieter nichts Anderes vereinbart ist, das Recht, digitale Inhalte herunterzuladen und dann gleichzeitig auf einer üblichen und angemessenen Zahl von Rechnern oder mobilen Endgeräten oder Datenträgern ohne zeitliche Begrenzung zur ausschließlichen persönlichen und privaten Nutzung zu speichern. Der Kunde ist ferner ohne zeitliche Beschränkung berechtigt, von ihm rechtmäßig gespeicherte digitale Inhalte zur Nutzung für private Zwecke auszudrucken.
3. Eine darüber hinausgehende Nutzung ist nicht gestattet. Insbesondere darf der Kunde digitale Inhalte, gleich in welcher Form, ohne vorherige Zustimmung des Urhebers (Drittanbieters) nicht an Dritte weitergeben. Ferner dürfen die digitalen Inhalte nicht öffentlich wiedergeben und öffentlich (z.B. im Internet) zugänglich gemacht machen. Die Nutzung ist ausschließlich auf der Basis gesetzlicher Bestimmungen und anwendbarer Urheberrechtsgesetze gestattet.
4. Der Kunde darf ohne vorherige Zustimmung des Urhebers (Drittanbieters) Dritten keine Nutzungsrechte an digitalen Inhalten übertragen und keine Unterlizenzen daran einräumen.
5. Der Kunde darf digitale Inhalte nicht verändern. Im Werk (z.B. eMagazin, eBook) enthaltene Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen oder sonstige Rechtsvorbehalte dürfen nicht entfernt werden.

 

§ 7 Zahlungsbedingungen

1. Die Preisangaben auf der Website sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.
2. Im Falle der Bestellung eines eMagazin-Abonnements (wiederkehrende Zahlung) kann der Abonnementpreis auch nach Erhalt einer Rechnung bezahlt werden. In der Bestellmaske finden sich nähere Informationen zum Zahlungsvorgang und den Zahlungsmöglichkeiten.
3. Im Falle einer Rechnungsstellung ist der Bezugspreis innerhalb von zwei Wochen ab Zugang der Rechnung zu bezahlen.
4. ML ist im Fall eines eMagazin Abonnements berechtigt den Abonnements-Preis für eine Abo-Periode im Voraus zu berechnen.
5. ML kann die Preise für eMagazin Abonnements nach jeder Abo-Periode nach oben oder unten – auch nach Vorgaben eines Drittanbieters – anpassen. Der Kunde kann das Abonnement in diesem Falle nach der Abo-Periode in einer Frist von 2 Wochen nach Bekanntgabe der Preisänderung kündigen.

 

§ 8 Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher gemäß § 13 BGB.
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt der Zugangsdaten zu Ihrem Account, dabei ist unerheblich, ob es durch fehlerhafte Angaben seitens des Kunden oder Aussortierung in den Spam-Ordner durch den Mail-Client des Empfängers, zu Verzögerungen beim Empfang der Bestätigungs-E-Mail kommt. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Das Widerrufsrecht erlischt spätestens zu dem Zeitpunkt, zu dem ML die Leistung erbracht hat. Dies ist der Fall, sobald der Empfänger den ersten Download zu seiner Bestellung tätigt.
Im Falle von Abonnements behalten wir uns vor, bereits bezogene Teilleistungen zumindest anteilig zu berechnen, bzw. bereits bezogene Ausgaben in Einzelmagazine abzuändern und lediglich den Rest-Betrag zu erstatten. Bitte beachten Sie, dass bereits entstandene Kosten, zum Beispiel Transaktionsgebühren durch Zahlungsdienstleister wie Paypal oder Sofortüberweisungen in jedem Falle vom Erstattungsbetrag abgezogen werden.

Der Widerruf ist zu richten an:

 

ML Magazine Load GmbH
Niederlassung Hamburg
Hornackswisch 4
22523 Hamburg
Email: support@magazineload.de

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 9 Haftung / Gewährleistung

Etwaige Ansprüche des Kunden gegen ML wegen Sach- und/oder Rechtsmängeln oder aus einer Pflichtverletzung bestehen nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 10 Laufzeit / Kündigung

1. Abonnementverträge über eMagazine laufen unbefristet. Abonnementverträge beginnen mit Zustandekommen des Vertrages.
2. Soweit in der Bestellmaske vor Abgabe der Bestellung keine anderen Kündigungsfristen und/oder Mindestlaufzeiten angegeben sind, ist jeder Vertragspartner berechtigt, den Abonnementvertrag mit einer Frist von einem Monat zum Ende eines jeden Vertragsjahres ordentlich zu kündigen.
3. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund nach den gesetzlichen Bestimmungen bleibt unberührt.
4. Jede Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform, wobei Brief oder E-Mail zulässig sind. Das Abonnement kann auch nach dem Einloggen im Nutzerbereich durch Betätigen des entsprechenden Schaltknopfes und Bestätigung erfolgen.

 

§ 11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften eines anderes Landes, in dem ein Kunde, der Verbraucher ist, zum Zeitpunkt der Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleibt von dieser Rechtswahl unberührt. Wenn der Kunde eine Bestellung als Kaufmann abgibt, ist ausschließlicher Gerichtsstand Hamburg.

AGB Fassung 02/14
ML Magazine Load GmbH (Stand: Juni 2014)